“Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ist ungewisser als seine Stunde.”

– Anselm von Canterbury –

Tag- & Nachtruf

05193. 97 41 44

12 + 2 =

G&R Bestattungen mit Gefühl und Rücksicht

Sorgen Sie schon zu Lebzeiten vor.

Entlasten Sie Ihre Familie und informieren Sie sich rechtzeitig über die Vorsorgemöglichkeiten für den Sterbefall.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wünsche für Ihre Bestattung genau festzulegen und festzuschreiben. Sie haben damit die Gewissheit, dass Ihre Bestattung auch nach Ihren Wünsche stattfindet. Gleichzeitig entlasten Sie Ihre Familie, die im Trauerfall nicht an die Bestattungsregelung denken muss.

Bestattungsvorsorge

Seit dem Wegfall des Sterbegeldes im Jahr 2004, gibt es beim Tod eines Familienangehörigen keine Unterstützung mehr von den Krankenkassen. Somit ist man allein verpflichtet, das Geld für eine Bestattung aufzubringen. Damit im Trauerfall die Angehörigen nicht finanziell überfordert sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten vorzusorgen.

Treffen Sie Absprachen in der Familie mit handschriftlichen Vollmachten. Eine solche Vollmacht ist beispielsweise für eine Feuerbestattung sinnvoll. Ein Testament ist hier allerdings nicht geeignet, da es für gewöhnlich erst nach der Bestattung geöffnet wird.

Bei der Bestattungsvorsorge bespricht man schon zu Lebzeiten mit dem Bestatter seines Vertrauens die persönlichen Vorstellungen einer Bestattung. Diese kann dann beim Bestatter in Form eines Vorvertrages ohne Zahlung einer Geldsumme hinterlegt werden.

In einem Vorsorgevertrag werden Ablauf, Umfang und persönliche Wünsche für die Bestattung festgelegt. Sicher und seriös ist die Hinterlegung auf einem Treuhandkonto – etwa bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand. Fragen Sie uns.

Wir sind Partnerbetrieb der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG.

 

 

Vorsorge & Kosten

Die Kosten einer Bestattung

Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern herrscht in Deutschland Friedhofszwang.

Das heißt, eine Beerdigung auf dem Friedhof ist gesetzlich festgeschrieben. Allerdings sind seit kurzem auch alternative Bestattungsformen wie z.B. eine Waldbestattung (FriedWald, RuheForst) möglich. Der Preis für eine Bestattung setzt sich normalerweise aus den öffentlichen Gebühren für den Friedhof und privaten Kosten für den Bestatter sowie für Grabstein und Grabpflege zusammen.

Im Moment der Trauer sind Angehörige oft wie gelähmt und meist unfähig, klare Entscheidungen zu fällen.

Wir beraten sie gerne kostenlos zu Vorsorgemöglichkeiten und erstellen mit Ihnen einen transparenten Kostenplan.

Patientenverfügung

Patientenverfügung – Was passiert, wenn…?

Eine Patientenverfügung ist immer dann wichtig, wenn medizinische Eingriffe notwendig sind und Sie nicht mehr äußern können, ob Sie diesen Eingriffen zustimmen.

Durch die Patientenverfügung wird klar geregelt, was die Ärzte tun dürfen und was nicht. Auch Ihre Angehörigen müssen somit keine, vielleicht von Ihnen nicht gewollten Entscheidungen, treffen. Das schafft Sicherheit für Sie, die Ärzte und Angehörige.

 

Setzen Sie sich hierzu mit dem Arzt Ihrer Wahl in Verbindung.

Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht können Sie eine vertraute Person bevollmächtigen für Sie zu handeln, wenn Sie es nicht mehr können.

Damit können Sie ein Handeln in Ihrem Sinne sicherstellen. Eine Vorsorgevollmacht ist auch in Kombination mit einer Patientenverfügung möglich.

Testament

Testamentsregelungen 

Ein Testament zu verfassen, ist keine große Sache. Sie kann aber eine große Tragweite haben.

Zum Begriff Testament gibt es oft viele Fragen:

  • Lohnt es sich ein Testament zu verfassen?
  •  Wer Erbt, wenn ich kein Testament schreibe?
  •  Wo muss ich mein Testament hinterlegen?
  • Wie lege ich meine Bestattung in meinem Testament fest?

Diese und viele weitere Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen ein Anwalt Ihrer Wahl.

Termin vereinbaren

Sorgen Sie jetzt vor!

Lassen Sie sich in unserer Geschäftsräume in Schneverdingen beraten. Und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

Rufen Sie uns an:

05193. 97 41 44

– Albert Schweizer –

Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.